Udine

Zurück zur liste
Udine

Loggia degli Artisti, Bed & Breakfast und Landhaus unweit von Udine für einen angenehmen Urlaub oder Wochenend-Trip


Kunstgenuß und Lebensqualität: wer Udine und Friaul besuchen möchte und eine Unterkunft in einem Landhaus sucht, findet im B & B Loggia degli Artisti die ideale Lösung.
 

Die  Lage


Nur wenige Kilometer von Udine entfernt, ist das Landhaus der Familie Tondello in Palazzolo dello Stella der ideale Ausgangspunkt um die historische Hauptstadt der “Kleinen Heimat”, wie Friaul noch genannt wird, zu erkunden.

Udine ist eine hübsche kleine Stadt, in der jeder Aspekt des Lebens, den man hier spürt, eine menschliche Dimension hat,  wo man die Ruhe und den Fleiß des Alltagslebens einatmet, während man die Phantasie dahingleiten läßt.

Vom Landhaus der Familie Tondello auf Entdeckungsreise zu gehen, um die verborgenen und atemberaubenden Schönheiten der Stadt Udine zu erkunden, wie die prächtigen Paläste, die antiken Adelshäuser und romantische Ansichten,  ist nur eines der vielen Privilegien, die unseren Gästen vorbehalten sind.

Einmal in der friaulischen Stadt angekommen, muß man unbedingt einen Abstecher zu den alteingesessenen Lokalen machen,  vor allem einem der vielen Wirtshäusern (Osteria) in der Altstadt einen Besuch abstatten, um die typischen Gerichte der kulinarischen Tradition, natürlich bei einem erlesenen Glas Wein aus der Gegend zu probieren.
 

Das Frühstückshotel Loggia degli Artisti, wo die Kunst zu Hause ist


In unserem Landhaus sind Kunstliebhaber immer willkommen. Sie werden in einem Ambiente empfangen, wo permanent Werke von den bedeutendsten italienischen und internationalen Künstlern ausgestellt werden, und von wo man sich auf die Suche nach den Kunstschätzen von Udine und Friaul und der unweit gelegenen Stadt Venedig begeben kann.

Zwischen Udine und der Kunst besteht eine jahrhundertlange Bindung,  welche seit dem Altertum besteht, als in der Stadt reiche Adelsfamilien prunkvolle Paläste erbauen ließen und dazu die bedeutendsten Künstler der Rennaissance in die Hauptstadt Friauls holten, deren Werke noch heute sichtbar sind, einige davon weltberühmt, wie die Fresken von Giovanni Battista Tiepolo, die  die Säle des erzbischöflichen Palastes schmücken.

Udine ist eine Stadt, wo der Kunst immer ein bedeutender Platz eingeräumt wurde:  in der Galerie für Antike Kunst sind dauerhaft Meisterwerke von Caravaggio ausgestellt, während in der Galerie für Moderne Kunst zeitgenössische Werke der aus Udine stammenden Maler Afro und Mirko Basaldella zu sehen sind, sowie eine Sammlung mit Werken von bedeutenden modernen und zeitgenössischen italienischen Künstlern,  darunter ragen einige phantastische Bilder von Modigliani und Sironi hervor.
 

 

Eine Verabredung mit der  Tradition und der Eß- und Trinkkultur


Für Weinliebhaber und Feinschmecker wird alljärlich der Festival Friuli DOC veranstaltet, eine, den Produkten Friauls gewidmete Messe , ein Muß für alle die die Aromen, den Geschmack und die Tradition dieser antiken edlen Region entdecken (oder wiederentdecken) wollen.

 
In den drei Tagen, die den typischen lokalen Produkten gewidmet sind, füllt sich die Stadt mit Buden und Ständen, wo man die gastronomischen Schätze aus Friaul kosten kann, daneben gibt es Vorführungen und kulturelle Veranstaltungen wie Kunstausstellungen, Musik-, Folklore- und Theaterveranstaltungen und Unterhaltungsprogramme für alle Altersgruppen.

 

agriturismo-udine