Aquileia

Zurück zur liste
Aquileia

Ein Urlaub im Gästehaus und Bed and Breakfast ideal für einen Besuch in Aquileia

 

Archäologisch, antik und überaus kulturell; Aquileia ist ein Ort, der deine ganze Aufmerksamkeit verdient, geeignet nicht nur für Bildungsreisende mit gezücktem Reiseführer, sondern ideal für Familien und Personen aller Altersgruppen die Kultur mit Unterhaltung  kombinieren möchten.

 

Aquileia: das zweite Rom

 

Aquleia ist derartig reich an archäologischen Schätzen und war in der Vergangenheit so bedeutend, daß es heute auch das zweite Rom genannt wird. Ein Spaziergang  entlang der Ausgrabungen ist nicht nur wegen der Lage im Grünen angenehm, sondern auch wegen der Herrlichkeiten, die man fotografieren kann. Nicht umsonst wurde die Stadt und  ihre Ausgrabungsstätten zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Nach dem Besuch der Reste der Basilika, der Grabstätten, der Mosaiken der Privathäuser und der Märkte, sowie des Flußhafens,  kann man einen Abstecher ins Archäologische Nationalmuseum  und ins Vorchristliche Museum machen, eine Besonderheit für die Freunde der Geschichte und der Archäologie: 

Aquileia mit dem Fahrrad erkunden

 

Eine der besten Möglichkeiten um die Schönheit von Aquileia zu endecken, ist eine Erkundungsfahrt mit dem Fahrrad.

 
Wer während eines Aufenthalts im Landhaus und  B&B “Loggia degli Artisti” der Familie  Tondello Aquileia mit dem Fahrrad besuchen möchte, kann vollständig in die Geschichte und die Kunst eintauchen und nach der Rückkehr den Komfort und die Entspannung genießen, die nur ein erstklassiges Hotel mit Swimmingpool bieten kann. Unter den möglichen Wegstrecken in Aquileia verdienen die folgenden 4 Deine Aufmerksamkeit: der Landweg, der Wasserweg, der Weg der Zeit und der Heilige Weg.  Der Kreis schließt sich mit der Weinstraße, um nicht nur den Geist, sondern auch den Gaumen zu nähren.
 

Veranstaltungen und Unterhaltung

 

Ein Besuch in Aquileia ist immer schön, aber der aufmerksame Reisende kann seinen Urlaub für einen Zeitraum planen, in dem Veranstaltungen stattfinden, die man sich nicht entgehen lassen sollten. Im März, zum Beispiel, wird ein Marathonlauf abgehalten, im April beleben sich die Straßen von Aquileia während der Veranstaltung “Aquileia in Primavera” mit Verkaufsständen und Buden jeder Art. Aquileia liegt nur wenige Kilometer vom Meer und von den wunderbaren, historischen Orten Palmanova und Grado oder auch von  Lignano Sabbiadoro entfernt.  Sie liegen alle in unmittelbarer Nähe dieser bedeutendsten Ausgrabungsstätte Norditaliens und der Region Friaul, einer antiken, geschichtsträchtigen Stadt, die reich an Kunstschätzen ist.

aquileia