Grado

Zurück zur liste
Grado

Landhaus Loggia degli Artisti, Bed and Breakfast unweit von Grado


Einer der berühmtesten Stränden von Friaul-Julisch Venetienen ist Grado , bekannt auch als die Sonneninsel und dieser Namen besagt viel über den Charme und die Schönheit dieses Ortes. Grado ist vor allem im Sommer stark frequentiert, ist aber auch im Frühjahr und im Herbst immer für eine Überraschung gut, nur während der einsamen, aber romantischen Winterzeit hält sie ein Nickerchen. Langeweile ist in Grado unmöglich: man wird einfach mitgerissen und eingeladen sich zu bewegen, Neues zu entdecken oder es sich gutgehen zu lassen.

 
Innerhalb kurzer Zeit mit dem Auto vom Landhaus „Loggia degli Artisti“ der Familie Tondello  erreichbar, ist Grado eines der liebsten Ziele unserer Gäste, die die strategische Lage des B&B nützen, um  den Ort zu besuchen und von seiner schönsten Seite zu erleben.

 

Grado ganz familiär

 

Es handelt sich um ein besonders für Familien geeigneter Ferienort: die Unterhaltungsangebote der Sonneninsel sind einfach und gesund, für Kinder und ebenso für Erwachsene geeignet. Alles dreht sich dabei um Sand und Meer, ideal um Sport zu treiben, Ausflüge zu machen oder einfach nur um zu faulenzen und sich auszuruhen. Mit den Kindern sollte man unbedingt den Thermalwasserpark, mit dem großen Meerwasserpool und den lustigen Wasserfällen, Trampolinen, Wasserrutschen und verschiedenen Spielen besuchen.
 

Strand und Natur

 

Das angenehme Klima und die Schönheit der Gegend haben schon immer aus Grado eine glückliche Insel gemacht. Die lange Tradition als Fremdenverkehrsort, als der Grado schon immer bekannt war, hat in den letzten Jahren neuen Anstoß gefunden: dank der Einrichtungen, die den Gästen zu Verfügung stehen, aber auch dank der Schönheit des Meeres, hat Grado die wertvolle Blaue Fahne verdient, außerdem hat man in jüngster Zeit einige seiner schönsten Ecken in wunderbare Naturschutzgebiete umgewandelt. Die Lagune ist ein natürliches Habitat, das entdeckt werden will, am besten mit einem der zahlreichen Boote, ein wahres Abenteuer für die Kleinsten. Auch das Naturreservat Valle Cavanata  und die Isonzomündung sind einen Besuch wert, um ein einzigartiges Naturschauspiel erleben zu können. Natürlich darf man den Fotoapparat nicht zu Hause vergessen.
 

Wellness und Relax auf der Sonneninsel zwischen Thermen und Meer

 

Sollte das immer noch nicht genug sein, kann Grado noch mit einigen weiteren Trümpfen aufwarten: besonders populär ist das Thermalbad, wo man sich für einige Stunden entspannen und nur an sein eigenes Wohl denken kann. Das Potential des reichen Heilwassers wird voll ausgeschöpft und wer das Thermalbad von Grado besucht, kann sich im Hallenbad, den Whirlpools, den Saunen und den Dampfbädern entspannen oder eine der vielen Einzelbehandlungen, die den Gästen zur Verfügung stehen, in Anspruch nehmen.

 

Veduta aerea di Grado